Villa Wirbelwind

Die besondere Jugendhilfeeinrichtung für Jungen!

DIABETES

Betreuung von Kindern mit Diabetes

Eine Besonderheit unserer Einrichtung ist die Erfahrung und Kompetenz im Umgang mit an Diabetes Mellitus, insbesondere an Typ 1 erkrankten Kindern und Jugendlichen.

Betroffene Kinder und Jugendliche benötigen ganzheitliche Unterstützung, Begleitung und Aufklärung, um die Erkrankung als Teil von sich selbst akzeptieren zu können. Zusätzlich zu den Problemen in den Herkunftsfamilien stellt die Krankheit oft eine erhebliche Belastung für den Betroffenen dar. Und führt daher in manchen Fällen zur Überforderung. Durch zahlreiche Schulungen der Mitarbeiter/innen, regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Erfahrungswerte durch den Umgang mit erkrankten Kindern und Jugendlichen, entwickeln wir gemeinsam mit diesen Strategien, die Krankheit in den Alltag zu integrieren. Mit Empathie, Fachwissen und Geduld gelingt es uns, die Betroffenen auch bei der Bewältigung von schwierigen Situationen zu unterstützen, bei denen sie an Erfahrung, Selbstvertrauen und Sicherheit gewinnen.

Die engmaschige Überwachung der Blutzuckerwerte, der Umgang mit Hypoglykämie und den jeweiligen Symptomen, das Berechnen von Kohlenhydrateinheiten und das darauf abgestimmte abgeben von Insulin und die Anpassung der Ernährung gehören für uns zum Alltag und ermöglichen den Kindern und Jugendlichen ein nahezu normales Leben.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Diabeteszentrum im Umkreis, was dazu beiträgt, dass die betroffenen Kinder und Jugendlichen eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Langzeitinsulintherapie und eine umfassende Betreuung erhalten.

Wir sind fachlich und organisatorisch optimal dafür ausgestattet, Kinder und Jugendliche mit Diabetes Mellitus adäquat zu betreuen und diese in den pädagogischen Alltag zu integrieren.